Panorama Luzern

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online Shop Themenfahrten / Early-Bird Tickets

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG und sind ein Bestandteil Ihrer Buchungsbestätigung mit der Veranstalterin. Die AGBs sind für jede Art des Vertragsabschlusses gültig.

Durch Anklicken der Checkbox bei Online-Buchungen: „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert“ erklärt der Kunde, die AGBs anzuerkennen und einzuhalten.


1. Vertragsabschluss, Mitreisende, Bezahlung
1.1. Ihre telefonische, schriftliche oder persönliche Anmeldung ist für Sie verbindlich. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit der vorbehaltlosen Annahme Ihrer Anmeldung zustande. Reserviert der Anmeldende für weitere Teilnehmer, so steht er für deren Vertragspflichten (insbesondere die Bezahlung des Kaufpreises) wie für seine eigenen Verpflichtungen ein.

1.2. Unsere Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung im Prospekt oder Internet. Sonderwünsche sind nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von der Buchungsstelle schriftlich und vorbehaltlos bestätigt worden sind.

1.3. Der gesamte Betrag ist bei der Buchung mittels Kreditkarte zahlbar.


2. Annullation
2.1 Themenfahrten:
Bei einer Annullation / Umbuchung der gekauften Tickets werden folgende Beträge zurück erstattet:
- bis 7 Tage vor der Fahrt: 100% abzüglich CHF 20.00 Bearbeitungsgebühr pro Buchung
- bis 3 Tage vor der Fahrt: 50% abzüglich CHF 20.00 Bearbeitungsgebühr pro Buchung
- weniger als 3 Tage vor der Fahrt: keine Rückerstattung
- Nichterscheinen: keine Rückerstattung
- Unfall/Krankheit: bei vorliegendem Arztzeugnis wird der Betrag vollumfänglich zurück erstattet

Massgebend zur Berechnung der Fristen ist das Eintreffen Ihrer schriftlichen Mitteilung bei uns; beim Ein-treffen an Wochenenden oder Feiertagen ist der nächstfolgende Arbeitstag massgebend.

2.2 Early-Bird Tickets:
Keine Erstattung / Umbuchung möglich.

Schlechtwetter gibt keinen Anspruch auf eine Rückerstattung oder Umbuchung.
Bei nachgewiesener Reiseunfähigkeit (Krankheit, Unfall, Tod) wird der Totalbetrag abzüglich CHF 20.00 Bearbeitungsgebühr pro Buchung erstattet.


3. Preise
Auf den kulinarischen Themenfahrten am Abend sind in der Regel nur Spezialbillette gültig. Auch Personen mit Generalabonnement und Kinder benötigen einen Fahrausweis. Beachten Sie bitte die Hinweise bei den einzelnen Angeboten. Alle publizierten Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive dem gesetzli-chen Mehrwertsteuersatz. Druckfehler und Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.


4. Verfügbarkeit
Die Zuteilung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.


5. Programm- und Preisänderungen
5.1 Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Prospektangaben, Leistungsbeschreibungen, Preise in den Prospekten vor Ihrer Buchung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, orientieren wir Sie vor Vertragsab-schluss über diese Änderungen.

5.2 Programmänderungen nach Ihrer Buchung und vor Veranstaltungsbeginn: Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse das Recht vor, das Veranstaltungsprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen zu ändern, wenn höhere Gewalt oder ein Ereignis, das trotz aller gebotener Sorgfalt nicht vorhersehbar oder abwendbar ist, es erfordern. Wir sind bemüht, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten. Wir orien-tieren Sie so rasch als möglich über solche Änderungen.

5.3 Ihre Rechte, wenn nach Vertragsabschluss Programmänderungen vorgenommen werden: Führt die Programmänderung oder die Änderung einzelner vereinbarter Leistungen zu einer erheblichen Änderung, so haben Sie folgende Rechte:
a) Sie können die Vertragsänderung annehmen
b) Sie können innert 5 Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung vom Vertrag schriftlich zurücktreten, und Sie erhalten den bereits bezahlten Reisepreis unverzüglich rückerstattet.


6. Absage der Veranstaltung
6.1 Teilnehmeranzahl: Für unsere Veranstaltungen gilt eine Mindestteilnehmerzahl. Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen dieser Teilnehmerzahl die Veranstaltung spätestens 3 Tage vor dem Zeit-punkt der Veranstaltung abzusagen.

6.2 Zwingende Gründe: Sollten zwingende Gründe, wie höhere Gewalt, Naturkatastrophen, Unruhen, Streiks, staatliche Massnahmen, Epidemien usw. die sichere Durchführung der Veranstaltung erheblich erschweren oder verhindern, orientieren wir Sie über die Veranstaltungsabsage so rasch als möglich.

6.3 In beiden Fällen sind wir bemüht, Ihnen eine gleichwertige Ersatzveranstaltung anzubieten. Nehmen Sie an dieser nicht teil, werden die bezahlten Beträge unverzüglich rückerstattet. Weitere Ansprüche Ihrer-seits sind ausgeschlossen.


7. Versicherung
Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG übernimmt keine Haftung für Unfälle wäh-rend der Veranstaltung. Der Teilnehmer ist selbstständig für eine ausreichende Kranken- und Unfallversi-cherung verantwortlich.


8. Beanstandungen
8.1 Entspricht die Veranstaltung nicht der vertraglichen Vereinbarung oder erleiden Sie einen Schaden, so sind Sie verpflichtet, diesen Mangel oder Schaden bei der Buchungsstelle oder beim Schiffspersonal zu beanstanden.

8.2 Wie Sie Ihre Forderung gegenüber Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG geltend machen: Sofern Sie Mängel, Rückvergütungen oder Schadenersatzforderungen gegenüber uns geltend machen wollen, müssen Sie uns Ihre Beanstandung innert 30 Tagen nach dem tatsächlichen Veranstal-tungsende schriftlich unterbreiten. Ihrer Beanstandung sind allfällige Beweismittel beizulegen. Sollten Sie nicht innert 30 Tagen nach dem tatsächlichen Veranstaltungsende Ihre Forderungen geltend machen, gehen Sie alle Ansprüche verlustig und Sie verlieren alle Ihre Rechte.


9. Datenschutz
Die von Ihnen an uns mitgeteilten Daten werden bei uns gemäss dem schweizerischen Datenschutzgesetzt gespeichert. Soweit dies zur korrekten Vertragserfüllung notwendig ist, werden die Daten an Leistungsträger weitergegeben. Indem Sie sich bei uns für eine Veranstaltung anmelden, sind Sie damit einverstanden, dass wir Sie in Zukunft über Angebote, Aktionen usw. unserseits informieren. Sie können sich aus der Verteilerliste jederzeit austragen lassen (Telefon 041 367 67 67; E-Mail info@lakelucerne.ch).
Des Weiteren weisen wir Sie auf die ausführliche Datenschutzerklärung auf unserer Website hin.


10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
10.1 Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

10.2 Für Klagen gegen die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG wird der aus-schliessliche Gerichtsstand Luzern vereinbart. Wir können den Konsumenten an seinem Wohnort oder in Luzern einklagen.

Satz- und Druckfehler vorbehalten.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen als PDF