spinner

Schiffsverkehr und Coronavirus


Vierwaldstättersee

Nachfolgend finden Sie Informationen von der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG rund um das Thema Coronavirus und der Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee.

Information: Update vom 28.10.2020, 18:00 Uhr

Nach den neuesten Covid-19 Richtlinien des Bundes dürfen maximal 4 Personen, im Gastrobereich, am gleichen Tisch sitzen. Grössere Personengruppen werden auf mehrere Tische aufgeteilt.

Die kulinarischen Themenfahrten am Abend (inklusive Brunch-Schiff) gelten als Event und sind mit einer maximalen Anzahl von 50 Personen nicht zu betreiben. Daher werde wir per sofort die Fahrten Fajita-Schiff, Raclette- und Fondue-Schiff, Chinoise-Schiff, Ländler-Schiff, Märli-Schiff, Candlelight Dampfer und das Brunch-Schiff bis 30.11.2020 einstellen.

Das bedeutet auch, dass Kurs 33/36 (Abfahrt 19.12 ab Luzern | Abfahrt 20.10 ab Vitznau) bis mindestens 30. November 2020 nicht im Einsatz ist.

Zu den Fahrten im Dezember erfolgen am 26.11.2020 weitere Informationen. Einzige Ausnahme bildet das Mittagsschiff, welches nicht als Event, sondern als Restaurant eingestuft wird.

Ab dem 19. Oktober 2020 gilt eine ausgeweitete Maskenpflicht in der Schweiz. Dies beinhaltet Zugangsorte zum öffentlichen Verkehr, wie die Schiffstationen und Wartehäuser der SGV. 

Die Konsumation in den Schiffsrestaurants ist nur sitzend erlaubt. Dies gilt für die kulinarischen Themenfahrten und für die Schiffsmiete. Im Gastrobereich gilt eine Maskenpflicht bis zu den Tischen. Dort kann der Gesichtsschutz abgenommen werden.



Seit dem 04. Juli 2020 fahren die Schiffe der Schifffahrtsgesellschaft wieder regelmässiger auf dem Vierwaldstättersee. Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan.

Seit dem 06. Juli 2020 gilt gemäss Bundesrat die Maskenpflicht für den öffentlichen Verkehr, auch bei der Schifffahrt. JEDOCH mit einer Ausnahme: So muss KEINE Maske getragen werden, wenn man in dem bedienten Gastronomie-Bereich einen Platz einnimmt. Bis zum Tisch besteht jedoch eine Maskenpflicht

Wann muss eine Maske getragen werden? Beim Ein- und Aussteigen sowie im Innen- und Aussenbereich der Schiffe (ausser an den Tischen der Gastronomie). Für Gastronomieplätze (mit Messer & Gabel - Angabe im Fahrplan) empfehlen wir eine Tischreservation.

Infolge eingeschränkter Sitzplatzkapazität im Schiffsrestaurant bitten wir Sie, die Plätze in der Gastronomie für konsumierende Gäste freizuhalten.

Bei der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG gelten die Schutzmassnahmen des öffentlichen Verkehrs. Wir bitten die Fahrgäste dringend sich an diese Regeln zu halten. Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden hat oberste Priorität. Detailliertere Informationen zu Schutz und Hygiene finden Sie auf der Website des BAG.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit unter infolakelucerne.ch oder via Telefon unter der Nummer +41 41 367 67 67 erreichen.

Änderungen werden laufend auf der Website www.lakelucerne.ch kommuniziert.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Fragen zur Schifffahrt rund um das Thema COVID-19

Vor der Schifffahrt

Die Schiffe verkehren zu einem leicht reduzierten Fahrplan. Die Informationen dazu finden Sie hier.

Im Winterfahrplan fahren keine Dampfschiffe. 

Wir empfehlen Ihnen Ihr Ticket kontaktlos online hier zu kaufen. Ansonsten können Sie Ihr Ticket wie immer an den Ticketschaltern oder direkt auf dem Schiff kaufen. Wir bitten Sie, beim Ticketkauf die Abstandsregeln einzuhalten und wenn immer möglich bargeldlos zu bezahlen.

Das nächstgelegene Parkhaus von der Schiffsstation ist das Bahnhofparking direkt beim Bahnhof Luzern.

Hier finden Sie eine Übersicht mit der geschätzten Auslastung der einzelnen Schiffskurse.

Platzreservationen sind nur im Schiffsrestaurant zusammen mit einer Konsumation möglich. Ansonsten können wir keine Plätze reservieren. 

Für den Restaurantbereich wird eine Platzreservation dringend empfohlen. Schreiben Sie uns eine E-Mail info@lakelucerne.ch oder rufen Sie uns an: 041 367 67 67

Mit der Einführung der Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr ab dem 6. Juli 2020 verkehren unsere Schiffe wieder mit der normalen Kapazität.  Die geschätzte Auslastung der Schiffskurse finden Sie hier

 

Es können nur sehr eingeschränkt Velos transportiert werden. Ab fünf Velos die Gruppe bitte anmelden. Für Velos besteht keine Transportgarantie.

Die Hauptkurse um 9.12h / 10.12h / 11.12h in Richtung Flüelen stehen bereits 25 Minuten vor Abfahrt zum Einstieg bereit; ansonsten ca. 15-20 min vorher.

Alle kulinarische Themenfahrten, mit Ausnahme des Mittagsschiffes, sind bis zum 30. November 2020 storniert. Aufgrund der neuen Covid Regelungen können die Fahrten nicht mehr betrieben werden. Am 26. November erfolgt der Entscheid für die Themenfahrten vom Dezember. 

Während der Schifffahrt

Das Schutzkonzept basiert auf den Richtlinien des Schutzkonzepts «Touristischer Verkehr» sowie des Bundesamtes für Gesundheit BAG. Auf dem Schiff werden eine Reihe an Sicherheitsmassnahmen umgesetzt um die Gesundheit unserer Kundschaft aber auch unserer Mitarbeiter zu schützen.

  • Verstärkte Reinigung
  • Es gilt eine Maskenpflicht auf den Schiffen (An den Tischen der Gastronomie kann die Maske abgenommen werden)
  • Möglichkeiten zur Händedesinfektion vor Ort
  • Verkauf von Hygienemasken vor Ort
  • Im gekennzeichneten Restaurantbereich auf den Schiffen gilt das Schutzkonzept der gastgewerblichen Betriebe

Die Schiffe verkehren mit einem Schiffsrestaurant (Messer und Gabel - Angabe auf dem Fahrplan) oder einem Selbstbedienungsbuffet (Glas - Angabe auf dem Fahrplan). Ab dem 29.10.2020 sind maximal 4 Personen pro Tisch erlaubt.

In den geöffneten Schiffrestaurants gilt das Schutzkonzept der gastgewerblichen Betriebe. Für einen Restaurantbesuch, bitten wir Sie vorgängig Ihren Platz zu reservieren unter 041 367 67 67 oder per Email infolakelucerne.ch

Infolge eingeschränkter Sitzplatzkapazität im Schiffsrestaurant bitten wir Sie, die Plätze in der Gastronomie für konsumierende Gäste freizuhalten.

Sie können die Schiffstickets wie auch die Gastronomie bargeldlos mit allen gängigen Karten bezahlen. Wir empfehlen Ihnen für den Kauf von Tickets den Webshop der SGV.

Ja - Ab 06. Juli 20 gilt für den öffentlichen Verkehr Maskenpflicht, auch für die Schifffahrt. Bei Schiffsmieten, kulinarischen Themenfahrten sowie bei der bedienten Gastronomie kann die Maske am Sitzplatz abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort und folgen Sie den Anweisungen des Personals. Wir bitten Sie, die gewohnten Abstandsregeln vor Ort einzuhalten.

Für ausserfahrplanmässige Themenfahrten sowie bei Schiffsmieten gilt seit dem 19.10.2020 eine Maskenpflicht bis zu den zugewiesenen Sitzplätzen. 

Wichtige Informationen im Bezug auf Covid-19 und Haftungsausschluss SGV

Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Sie bei der Durchführung unserer Themenfahrten die Hinweise des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) für Veranstaltungen und geschlossene Gesellschaften befolgen müssen. Kann der empfohlene Abstand auf dem Schiff nicht eingehalten werden und werden keine Schutzmasken getragen, so gilt die Aufnahme Kontaktdaten der anwesenden Personen. Die Gästeliste mit den Kontaktdaten umfasst Name/Vorname/Adresse /Telefonnummer. Die Gästeliste wird 14 Tage aufbewahrt und anschliessend gelöscht. Die Liste dient dazu, dass im Falle einer Ansteckung die Nachverfolgung der anderen Gäste durch die Behörden rasch erfolgen kann. Beachten Sie bitte auch, dass bei einem Covid-19 Fall an Bord allenfalls die anderen Gäste durch die Behörden unter Quarantäne gestellt werden können. Die SGV AG lehnt in solchen Fällen jegliche Haftung ab.

Nach der Schifffahrt

Wir freuen uns, Sie bald wieder an Bord eines unserer Schiffe begrüssen zu dürfen und freuen uns auf jegliche Rückmeldung zu Ihrer Fahrt, sei es positiv oder kritisch: infolakelucerne.ch